One Piece: Burning Blood

| Feb 1, 2017

Informationen

Titel: One Piece: Burning Blood
Plattform: PS4, PS Vita, XBOX One, Windows
Publisher: Namco Bandai Games
Entwickler: Spike Chunsoft
Altersfreigabe: USK: 12| PEGI: 12
Medium: Ladenversion, digital
Audio: Japanisch
Text: Deutsch
Genre: Action, Beat 'em up
Spielmodus: Einzelspieler/Mehrspieler
Online-Multiplayer: Ja
Veröffentlichungsjahr: 2016
Webseite: Offizielle Webseite

Kurzbeschreibung

Das neue One Piece-Spiel welches definitiv mehr mit seinen Möglichkeiten nach Kämpfen überzeugt, weniger mit dessen Story. Mit über 36 spielbaren Charakteren, jeder mit seinen einzigartigen speziellen Angriffen, kann man es schon richtig krachen lassen. Der Fokus liegt diesmal nicht auf Massenprügeleien gegen hunderte von Gegnern, stattdessen darf man gegen bekannte Figuren aus der Serie antreten.

Bewertungen

Animation/Zeichenstil

Sonderlich viel an Animation gibt es in dem Spiel nicht, außer in den Kampfszenen.
Der Grafik-Stil ist etwas gewöhnungsbedürftig, vor allem da es vor den zwei Jahren handelt.
Es gibt statt den Animationen einzelne Szenen, die nach dem Manga-Stil entworfen wurden. Und einige Szenen werden dann noch mit Bildern aus dem Anime ergänzt, damit man sich das Ganze nochmal richtig vorstellen kann.

Handlung

Eine wirkliche Story gibt es nicht.
Es handelt von dem Marine Hauptquartier-Arc aus der Originalstory. Man spielt vier verschiedene Sichtweisen von vier verschiedenen Charakteren. Es wiederholt sich alles und höchstens nach dem 2. Mal wird es langweilig.

Wenn man die Serie nicht kennt ist es nicht empfehlenswert, denn es könnte verwirrend sein.

Charaktere

Man trifft auf sämtliche Charaktere aus dem Marine Hauptquartier-Arc und kann auch alle ab dem Zeitpunkg bis hin zum Dressrosa Arc entweder als Kampf- oder als Unterstützungscharaktere ergattern.
Ihr Design entspricht dem Stand der Serie bzw. dem Manga zu dem Zeitpunkt.

Musik

Man findet sowohl im Titelbildschirm und im Hauptmenü, als auch in den einzelnen Unterpunkten ziemlich passende und stimmungsvolle Soundtracks, die einfach Lust auf mehr machen und gute Laune mitbringen.

Gameplay

Was die Storykämpfe angeht ist es ziemlich schwer gemacht. Die Gegner halten sehr viel aus und richten noch dazu ziemlich viel Schaden an. Man selber hält eher weniger aus und der angerichtete Schaden ist auch nicht sonderlich hoch.
Noch dazu gibt es einige Kämpfe, die man mit Charakteren gewinnen muss, die den Gegnern unterlegen sind, nur um danach laut Story zu verlieren.

Was die Onlinekämpfe gegen andere Spieler angeht, oder die Offline-Version gegen Computer-Gegner, läuft es um ein gutes Stück besser. Es kommt fast schon so rüber, als wäre es mehr auf den Mehrspieler-Modus ausgelegt.

Fazit

Diese wunderbare Story (man bemerke die Ironie) hat mich ziemlich enttäuscht. Wo man mit einer spannenden Story gerechnet hätte, kam "nur" der Arc vom Marine Hauptquartier, den man mit schweren Kämpfen bestreiten muss. Die Gegner halten schrecklich viel aus, man selber macht kaum Schaden, dazu hält man selber kaum was aus und die Gegner machen selbst viel zu viel Schaden. Einige Kämfe muss man gefühlte 1.000 Male erledigen um bei einem Versuch ja dann doch mal zu gewinnen. Aber wozu gewinnt man? Keine Ahnung. Im nächsten Moment verliert man bei 3/4 Kämpfen sowieso wieder storymäßig. Noch dazu hat man viel zu oft Gegner, die einem einfach kräftemäßig überlegen sind; Ace hat kaum Chancen gegen Akainu oder Blackbeard.

Doch gibt es trotzdem ein paar Pluspunkte, denn die Kämpfe im Mehrspielermodus können wesentlich einfacher bestritten werden; man kann sich auch ein paar Sachen dazu einstellen. Außerdem hat man hier die Möglichkeit endlich(!) die Charaktere nach den zwei Jahren zu spielen. Da macht das Ganze dann auch etwas mehr Spaß, so wie es auch sein sollte!
Wenn man es also nicht unbedingt auf die Story abgesehen hat und mehr die Onlinekämpfe genießen möchte, kann man trotzdem mal reinschnuppern. Doch um diese freizuschalten, muss man erst in der Story vorran kommen.

0 Kommentare:

Post a Comment

Hast du etwas zu sagen, möchtest du uns Feedback geben oder Verbesserungsvorschläge machen? Oder bist du einfach anderer Meinung als wir? Dann schreib es uns, wir freuen uns darauf! :)

Next Prev
▲Top▲