One Piece: Chopper und das Wunder der Winterkirschblüte

| Dec 10, 2016

Informationen

Titel: Episode of Chopper Plus - Fuyu ni Saku, Kiseki no Sakura (jap.)
One Piece: Episode of Chopper Plus - Bloom in the Winter (eng.)
One Piece: Chopper und das Wunder der Winterkirschblüte (dt.)
Genre: Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Shounen
Erscheinungsjahr: 2008
Regie: Junji Shimizu
Musik: Kohei Tanaka, Yasunori Iwasaki
Animationsstudio:Toei Animation
Episoden: 1 (~113min)
Format: Movie

Kurzbeschreibung

Beim 9. One Piece Movie handelt es sich um ein Remake der Drum Saga, bzw. der Episoden 78 bis 91. Die Strohhut-Bande rettete das Königreich Drumm vor dem Tyrannen Wapol und konnte ein neues Mitglied, Chopper, für sich gewinnen. Die Musik sowie Animation wurden komplett überarbeitet.

Bewertungen

Animation/Zeichenstil

Es ist etwas veraltet, das merkt man vor allem wenn man die Stile der 'alten' und der 'neuen' Welt vergleicht. Dennoch hat es diesen alten Flair der einem in die Zeit zurücksetzt, als sie noch nicht ganz so lange auf der Reise waren.

Handlung

Es zeigt unter anderem die wirklich rührende Geschichte des kleinen Tony Chopper und wie er in die Crew kam. Allerdings geht es zuerst darum, dass Nami wegen eines Fiebers einen Arzt braucht.
Alles in Einem ist es nur eine überarbeitete Zusammenfassung des Arcs im Königreich Drum in der Serie. Einige Sachen wurden überarbeitet und dadurch entstand dieserFilm.

Charaktere

Die Geschichte um Chopper wird sehr ausführlich erzählt. Die Charaktere sind gut gehalten, es geht jedoch hauptsächlich um Choppers Geschichte: wie er seinem Mentor begegnet ist und wie er am Schluss der Strohhut-Crew beitritt.

Musik

Es begegnet einem schon im Hauptmenü der DVD ein schöner, angenehm klingender Soundtrack. Auch der Sound am Ende ist sehr schön gemacht.

Fazit

Die Handlung des Filmes widerspricht etwas der Story von der Serie und dem Manga. Denn eigentlich sollte Chopper vor Robin und Franky dazukommen, im Film jedoch sind sie schon dabei und segeln mit der Sunny anstatt der Flying Lamb. Auch Vivi wurde weggelassen.
Ebenfalls setzt Ruffy bereits Angriffe ein, die storytechnisch im Anime bzw. Manga erst nach Drum von ihm erlernt werden.
Ich hab den Film auf Japanisch mit deutschen Untertiteln gesehen. Einfach um mir die originalen Stimmen anzuhören, ich bevorzuge einfach das Original.
Es ist also ein Film, welcher aus dem Arc besteht, in dem die Strohhut-Bande auf der Insel Drum landet. Dennoch wurden einige Sachen weggelassen und abgeändert, welche sich, wenn man nach dem Anime bzw. Manga geht, widersprechen. Trotzdem ein Film, welcher ganz gut zu der winterlichen Season passt und irgendwie ein angenehmes Gefühl gibt. Der Effekt mit den Kirschblüten ist echt schön gemacht und er enthält einige sehr rührende Szenen.

0 Kommentare:

Post a Comment

Hast du etwas zu sagen, möchtest du uns Feedback geben oder Verbesserungsvorschläge machen? Oder bist du einfach anderer Meinung als wir? Dann schreib es uns, wir freuen uns darauf! :)

Next Prev
▲Top▲