Mario vs. Donkey Kong

| Dec 8, 2016

Informationen

Titel: Mario vs. Donkey Kong
Plattform: Game Boy Advance
Publisher: Nintendo
Entwickler: Nintendo Software Technology
Altersfreigabe: PEGI: 3 | USK: 0
Medium: Ladenversion (GBA)
Audio: Englisch/Italienisch
Text: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch
Genre: Jump 'n' Run
Spielmodus: Einzelspieler
Online-Multiplayer: Nein
Veröffentlichungsjahr: 2004
Webseite: Offizielle Webseite

Kurzbeschreibung

Als Donkey Kong im Fernsehen einen Werbespot der neu veröffentlichten Mini-Marios sieht ist er sofort Feuer und Flamme, sich einen zuzulegen. Als er aber am Spielzeuggeschäft ankommt muss er feststellen, dass alle schon ausverkauft sind. Da der Affe aber nicht daran denkt auf Neuerscheinungen zu warten, stürmt er die Fabrik, in der diese Figuren produziert werden und stiehlt einen Sack voll. Mario, der Eigentümer der Fabrik, macht sich sofort an seine Fersen um die gestohlenen Figuren zurückzuholen.

Bewertungen

Animation

Die Animation ist ziemlich alt und das ist deutlich erkennbar. Jedoch läuft sie synchron mit der Audio, also geht das soweit eigentlich ganz in Ordnung. Nach den jeweiligen Endbossen sieht man immer wie Mario Donkey Kong geschlagen hat und je nachdem, ob man einen Bonus geschafft hat, wird nach jedem Level zwischen einer kleinen Anzahl an UPS gewählt, mit Glück und Geschick erhält man das Gewünschte.

Handlung

Das Spiel hat keine richtige Handlung, es besteht einfach daraus, dass DK zu Beginn des Spiels einen Sack voller Mini-Marios klaut und Mario muss einfach durch die verschiedenen Level, die Mini-Marios einsammeln und ihn 6x schlagen. Ist das geschafft, folgt die Plus-Welt mit schwereren und etwas anders aufgebauten Leveln.

Charaktere

Die Charaktere bestehen aus Mario und Donkey Kong. Theoretisch kann man noch die Mini Marios dazuzählen und diverse andere Kreaturen, die Mario Schaden zufügen.

Musik

Die Musik ist alt, aber relativ gut eingesetzt. An kritischen Punkten wird sie hektischer und man weiß, dass man sich beeilen sollte.

Gameplay

Da das Spiel schon relativ alt ist, ganze zehn Jahre sogar, merkt man das auch entsprechend. Es gibt Level, bei denen braucht man länger um voran zu kommen, bei anderen schafft man es sofort. Abwechslungsreich erfordert jedes einzelne Level Geschick um weiter zu kommen.

Fazit

Wer Spaß an den Mario-Spielen findet, kann sich sicherlich auch damit gut beschäftigen. Das Spiel hat schon einige Jährchen auf dem Buckel und das merkt man auch. Im Gegensatz zum derzeitigen Stand der Animationskenntnisse und so weiter. Jedoch hat es einfach etwas an sich, das einen dazu bringt es weiterzuspielen. Und auch wenn es nicht so aussieht, aber das Spiel bringt einen dazu, sich aufzuregen. Die Level sind gut gestaltet und es hat auch nicht nur eine Welt, umso größer ist daher auch der Spielspaß.
Alles in allem ein Spiel, bei welchem man sich schon ein bisschen mehr anstrengen muss, als es heutzutage üblich ist. Wenn man sich aber Mühe gibt, kann man es dennoch schaffen, das Spiel durchzuspielen.

0 Kommentare:

Post a Comment

Hast du etwas zu sagen, möchtest du uns Feedback geben oder Verbesserungsvorschläge machen? Oder bist du einfach anderer Meinung als wir? Dann schreib es uns, wir freuen uns darauf! :)

Next Prev
▲Top▲