One Piece Film: Gold

| Jul 27, 2016

Informationen

Titel: One Piece Film: Gold
Genre: Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Shounen
Erscheinungsjahr: 2016
Regie: Hiroaki Miyamoto
Charakterdesign: Masayuki Sato
Musik: Yuki Hayashi
Animationsstudio: Toei Animation
Episoden: 1 (~120min)
Format: Movie


Kurzbeschreibung

In "One Piece: Gold" müssen es Monkey D. Ruffy und seine Piratenbande mit dem Bösewicht Gold Tesore aufnehmen. Genau wie der verblüffend dehnbare Ruffy hat auch der finstere Casino-König von einer der übermenschlichen Fähigkeiten verleihenden Teufelsfrüchte gegessen, was den machthungrigen Fiesling zu einem von Ruffys gefährlichsten Gegnern überhaupt macht.

Bewertungen

Animation/Zeichenstil

Die Animation ist ziemlich am neuesten Stand. Der ganze Stil war der Aktuelle der Serie. Sehr schön gemacht und gut anzusehen. Der Stil hat einfach etwas modernes, das alles etwas angenehmer wirken lässt.

Handlung

Diese gefiel mir ganz gut, als ich davon hörte, hat es Interesse geweckt. Und siehe da, als ich im Kino saß und es live vor mir sah, wurde es tatsächlich mal wieder gut umgesetzt. An manchen Stellen hätte man vielleicht mehr ins Detail gehen können , trotzdem war es eine gelungene Handlung.

Charaktere

Das Design war gut gehalten, typisch neue Welt und deren Stil. Dabei waren sowohl neue als auch bekannte Gesichter.

Musik

Diese gefiel mir ebenfall gut, hatte nichts daran auszusetzen. Es gab wieder sehr gute Musik zu den entsprechenden Szenen, vorallem neue Musik. Sie hat ziemlich gut gepasst und ich mochte es sehr.

Fazit

Ein guter One Piece Film hat das Licht in den Kinos in ziemlich vielen Ländern zur fast selben Zeit erblickt. Was das angeht hoffe ich, dass der Nächste diesem Beispiel folgt.
Ich habe den Film ziemlich genossen, es hätte fast nicht besser sein können. Doch das Ende hätte man eine Spur "besser" machen können, es war irgendwie zu plötzlich und auch die deutschen Untertitel waren nicht ganz fehlerfrei.
Man müsste fast sagen, das Plakat verspricht etwas mehr, als es ist. Denn als Fan wünscht man sich mehr Interaktion von bestimmten Favouriten, doch das wurde weniger erfüllt.
Außerdem muss man sagen, dass es auf japanisch mit deutschen Untertiteln war und noch dazu kurz nach dem Release in Japan. Also ich weiß nicht, wie es euch dabei geht, aber ich finde das echt klasse!!
Dennoch, wie ich finde, ein gelungener Film und ich hoffe, dass das nicht mein letzter One Piece Film im Kino war.

0 Kommentare:

Post a Comment

Hast du etwas zu sagen, möchtest du uns Feedback geben oder Verbesserungsvorschläge machen? Oder bist du einfach anderer Meinung als wir? Dann schreib es uns, wir freuen uns darauf! :)

Next Prev
▲Top▲