Sword Art Online

| May 6, 2016

Informationen

Titel: Sword Art Online
Genre: Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Romance, Sci-Fi
Erscheinungsjahr: 2012
Regie: Tomohiko Itou
Charakterdesign: Shingo Adachi
Musik: Yuki Kajiura
Animationsstudio: A-1 Pictures
Episoden: 25 (~24min)
Format: Serie

Kurzbeschreibung

Kazuto Kirigaya testet als einer der ersten einen neuen Hightech-Helm, welcher die Psyche des Nutzers komplett in die Welt des MMORPGs „Sword Art Online“ transferiert. Als Tester der Beta-Version besitzt er bereits einiges an Erfahrung und kämpfte sich mehr als erfolgreich als „Kirito“ durch die ersten Ebenen der Fantasy-Welt. Doch schon kurz nach der Eröffnung SAOs merken die Spieler, dass etwas nicht stimmt: Im Menü gibt es keinen Logout-Button. Hinter dem Grund der allgemeinen aufkommenden Panik scheint der Administrator des Spiels zu stecken und die einzige Möglichkeit wieder in die reale Welt zurückzukehren besteht darin, SAO erfolgreich abzuschließen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn der Tod in der Fantasy-Welt bedeutet auch den Tod in der richtigen Welt.

Bewertungen

Animation/Zeichenstil

Sieht alles recht hochwertig, sauber und detailliert aus. Die computeranimierten Kämpfe und Bewegungen wirken sehr flüssig, die Welt ist angenehm farbenfroh. Genau so muss das sein!

Handlung

Die Story ist meiner Meinung nach ein Meisterwerk! Die Kämpfe sind sehr spannend und nervenaufreibend, die Romanzen-Szenen sind sehr gelungen und die komplette Story an sich ist ebenfalls sehr gut ausgedacht, und meiner Meinung nach das Beste was man daraus machen konnte.

Charaktere

Die Charaktere sind mir wirklich an's Herz gewachsen und werden natürlich in der zweiten Staffel fortgesetzt. Was mir Persönlich unglaublich gefällt ist... dass der Anime seine Hauptfiguren behält und sie nicht auf eine Art und Weise sterben lässt. Ich kann es absolut nicht leiden wenn Hauptfiguren sterben. Allerdings soll es ja nicht so aussehen als wären die Charaktere unbesiegbar, oder? Und genau ist der Punkt. Der Anime zeigt 100% die Verletzbarkeit der Figuren und bringt das super rüber!

Musik

Das Opening und das Ending der 1. Staffel waren gut, jedoch waren sie in der 2. Staffel viel schöner und "herzergreifender".

Fazit

Von den bisherigen Animes, die ich gesehen habe ist Sword Art Online immer noch der Beste. Ich habe die beiden Staffeln bisher mehrere Male gesehen und könnte es auch jeder Zeit wieder tun. Der Anime hat sehr coole Charaktere, sehr schöne Animationen, viel Action und auch viel Romanze und traurige Momente in sich.

0 Kommentare:

Post a Comment

Hast du etwas zu sagen, möchtest du uns Feedback geben oder Verbesserungsvorschläge machen? Oder bist du einfach anderer Meinung als wir? Dann schreib es uns, wir freuen uns darauf! :)

Next Prev
▲Top▲