Kuroko no Basket 3

| May 2, 2016

Informationen

Titel: Kuroko no Basket 3 (jap.)
Kuroko's Basketball 3 (eng.)
Genre: Action, Comedy, Sport, Supernatural
Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Shunsuke Tada
Charakterdesign: Youko Kikuchi
Musik: Masafumi Mima
Animationsstudio: Production I.G
Episoden: 25 (~24min)
Format: Serie

Kurzbeschreibung

Das Basketballteam der Seirin Oberschule hat sich das Recht erkämpft, am Halbfinale des Winter Cups teilnehmen zu können. Seitdem sie Aomine, ein Mitglied der "Generation der Wunderkinder" der Touou Akademie und Murasakibara der Yosen Oberschule schlugen, ist Seirin in aller Munde. Das zweite Halbfinale muss ebenfalls noch ausgespielt werden und Kuroko enthüllt endlich, was in der Mittelschule passiert ist und warum Akashi als der beste Spieler in der Oberschule zählt.

Bewertungen

Animation/Zeichenstil

Da brauch' ich nicht viel zu sagen. Steigerung zu den letzten Staffeln und für heutige Animes überdurchschnittlich gut. Geile Effekte, geiler Zeichenstil und super Design!

Handlung

Die dritte Staffel ist ja eher eine Überleitung als ein Neuanfang. Aber die Story ist immer noch genauso genial wie in den ersten Staffeln!

Charaktere

Ok, das ist jetzt nicht wirklich ein Spoiler. Jeder, der die erste/zweite Staffel gesehen hat wird wissen, dass man in dieser Staffel Akashi endlich näher kennen lernt. Ihr könnt euch auf etwas gefasst machen! Jeder der denkt, dass Akashi ein guter Charakter wird, wird enttäuscht sein. Denn Akashi ist einfach ein übergenialer Charakter! Er grenzt sich von allen anderen Mitgliedern der Generation der Wunder ab und hat seinen ganz eigenen Stil. Es kommt auch noch ein ganz neuer Charakter dazu, der mein persönlicher Liebling wurde. Charaktertechnisch wohl die beste Staffel bisher.

Musik

Bin mir nicht sicher, aber die Musik ist so ziemlich gleich geblieben bzw. sie ist mir nicht wirklich aufgefallen. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist das extrem geniale Opening. Allein dafür 5 Sterne!

Fazit

Ich empfehle diesen Anime nicht nur Basketball-Liebhabern, sondern wirklich jedem der auf Action steht. Es macht Spaß die Folgen zu schauen und der Anime besteht nicht nur aus Gesprächen und Stare-Down-Battles, wie in gewissen anderen Shounen-Jump-Titeln.

0 Kommentare:

Post a Comment

Hast du etwas zu sagen, möchtest du uns Feedback geben oder Verbesserungsvorschläge machen? Oder bist du einfach anderer Meinung als wir? Dann schreib es uns, wir freuen uns darauf! :)

Next Prev
▲Top▲